Welchen Mehrwert bringt Customer Engagement per Video im Handel?

Aktuelle Anforderungen im Einzelhandel (am Beispiel UK)

Der Einzelhandel unterliegt derzeit einem dramatischen Wandel. Innerhalb der letzten 18 Monate sind die Verkäufe des Internethandels exponentiell in die Höhe geschossen. Laut einem kürzlich von ONS, dem britischen Statistikamt, veröffentlichten Index des Einzelhandelsumsatzes, erreichten die Verkäufe im Januar ihren Höhepunkt mit 37 % des Gesamtumsatzes und pendelten sich im August 2021 bei 25,5 % ein

Prognosen von Einzelhandelsanalytikern wie Womble Bond Dickinson besagen, dass in den kommenden 10 Jahren Internetverkäufe 53 % des Einzelhandelsumsatzes ausmachen werden. Diese Entwicklung wird maßgeblich durch die Generation Z angetrieben, deren Bevölkerungsanteil mittlerweile die Hälfte der Erwachsenen im Vereinigten Königreich ausmacht. 

Wie Sie Ihr Unternehmen an die digitale Revolution im Handel anpassen

Was also bedeutet diese gewaltige Verschiebung in Richtung Online Shopping für Ihr Geschäft? Sie bedeutet, dass es Zeit ist zu überdenken, wie Sie Ihre Kunden digital einbinden, egal ob sie online oder vor Ort in Ihrem Geschäft einkaufen. 

Diese drastischen Veränderungen in Konsumverhalten und Kaufentscheidungsprozessen treiben die digitale Transformation im Einzelhandel in einem noch nie dagewesenen Tempo voran. Es geht allerdings nicht einfach nur darum, einen effektiven und einnehmenden Online-Store zu betreiben. Es gibt eine Vielzahl an Dingen, die es zu erwägen (und anzupassen) gilt, wie zum Beispiel: 

  • Die Einbindung digitaler Erlebniszentren und neuer Technologien erfährt eine zunehmende Bedeutung, denn diese können das Erlebnis Ihrer Kunden im Geschäft modernisieren, personalisieren und von anderen abheben.
  • Gleichzeitig werden Online- und E-Commerce-Systeme so angepasst, dass sie ein personalisiertes Kundenerlebnis beinhalten. Big Data und Künstliche Intelligenz werden genutzt, um ein fundiertes Customer Engagement zu schaffen.
  • Genauso gilt wie bisher, dass sich erfolgreiche Einzelhändler stets neu erfinden müssen. Der Wandel verlief jedoch noch nie so schnell wie heute. Wie kann Ihr Einzelhandelsgeschäft da also mithalten? Unser Vorschlag: Sie setzen einen "Digital-first-Ansatz" um, gepaart mit einer herausragenden Customer Experience.


    iStock-842971872 (1)

Verwenden Sie Videotechnologie, um das Customer Engagement zu individualisieren

Heutzutage Markentreue und Vertrauen zu schaffen, ist nicht einfach. Wir bewegen uns gerade in einer Welt, in der die Auswahl auf dem digitalen Marktplatz für den Verbraucher so groß ist, dass es nunmehr neue und originelle Wege braucht, Kunden anzusprechen. Einfach für Ihre Kunden da zu sein und ihnen einen universellen Kundenservice zu bieten, reicht nicht mehr. Stattdessen bedeutet eine kluge Strategie, um Kunden an Ihr Geschäft zu binden, mehr Zeit damit zu verbringen, Menschen von Angesicht zu Angesicht zu beraten und ihnen ein persönliches und unvergessliches Erlebnis zu schenken.  

Das Kundenerlebnis durch Videokommmunikation zu personalisieren, bedeutet, einen „menschlichen“ Touch in die digitale Welt zu bringen. Wenn Sie Ihre Mitarbeiter im Einzelhandel direkt mit Ihren Kunden verbinden, egal wo sie sich befinden, schaffen Sie damit zudem Kundenwert, reduzieren die digitale Abwanderungsquote und erhalten die Verbindung zu Ihrer Marke durch den gesamten Verkaufsprozess.

Ein videogesteuertes Customer Engagement, das von Mensch zu Mensch stattfindet, kann jeden Schritt der Einkaufstour begleiten, um ein personalisiertes Erlebnis zu schaffen. Dies kann Folgendes beinhalten:

  • Produktdemonstrationen in Echtzeit 
  • Beratung und Empfehlungen durch Mitarbeiter
  • Kundendienstleistungen vor und nach dem Verkauf
  • VIP- und Markenerlebnisse, einschließlich neuer Produktangebote
  • Hilfe bei der Verwendung, dem Zusammensetzen oder dem Aufbau von Produkten, wie z. B. bei Möbeln oder bei der Haustechnik

EinzelhandelLösungen von Pexip für ein videogesteuertes Kundenerlebnis im Einzelhandel

Die Video Engagement Plattform von Pexip bietet Ihnen eine sichere, skalierbare und programmierbare Video-Engine, die direkte, intuitive Videointeraktionen ermöglicht. Auf diese Erlebnisse können Kunden und Mitarbeiter zugreifen, egal welches Gerät oder welchen Browser sie nutzen, ohne Plug-ins oder Apps herunterladen zu müssen. Mit diesem Angebot können Sie ganz ohne Stress und völlig unkompliziert Verbraucher direkt mit Ihrer Marke in Verbindung bringen, und zwar mithilfe von hochqualitativer Audio- und Videoübertragung, die das Erlebnis zu einer lebendigen Erfahrung macht.  

Diese Plattform kann mühelos Videointeraktionen in einige oder alle von Ihren
Screen Shot 2021-10-06 at 11.29.16bestehenden oder neuen Customer Engagement Workflows integrieren. Dies ermöglicht Ihnen Folgendes:

  • Skalieren Sie videogesteuerte Kundenerlebnisse für alle Ihre nationalen und globalen Marken von einer einzigen Pexip Video-Engine
  • Erweitern oder verbinden Sie die Plattform mit Ihren anderen Geschäftstätigkeiten, indem Sie ausnutzen, dass Pexip mit Microsoft Teams und Google Meet kompatibel ist.
  • Fügen Sie gebrandete virtuelle Warteräume hinzu, in denen personalisierte Videonachrichten abgespielt werden, damit sich Ihre Kunden sicher und gut betreut fühlen, während sie auf ihre Termine warten.

Wir bieten außerdem mit Skedify ein vollständig entwickeltes Customer Engagement System an. Skedify ist eine vollständige Lösung für ein markengebundenes Customer Engagement mit Onlineterminbuchung, Planungs- und Vereinbarungsmöglichkeiten von virtuellen Video- und Ladenterminen vor Ort, Regeln für die automatisierte Auswahl von Beratern, Kalenderintegration und eine CRM- und CMS-Anschlussmöglichkeit.  

Ein Beispiel: Erst kürzlich verhalfen Pexip und Skedify mit ihrer Lösung einem High-End-Einzelhändler aus dem Heimwerkerbereich dazu, seinen Umsatz zu steigern, indem er mithilfe von Onlineterminen und direkten Videointeraktionen das digitale Kundenerlebnis verbesserte.

Erfahren Sie mehr darüber, wie Pexip und Skedify für nahtlose Terminplanung und Videokommunikation sorgen.

 

Skedify 3Mit Pexip und Skedify beinhalten Ihre videogestützten Interaktionen folgendes: 

  • ein vollständig gebrandetes Videokonferenzerlebnis, vom Warteraum bis hin zur Nachbereitung des Gesprächs
  • das Teilen von Dateien zwischen internen und externen Teilnehmern, sodass Entscheidungen sofort getroffen werden können  
  • die Möglichkeit, Ihre Gespräche ganz einfach aufzunehmen und zu teilen oder eine Gesprächszusammenfassung zu erhalten, die mit Kapiteln und Notizen versehen werden kann
  • sichere, hochqualitative Videokonferenzen, die sich ganz einfach planen lassen 
  • teilnehmerfreundliche Videokonferenzen dank der Geräteeinrichtungshilfe und einem personalisierten Testlink, um Kunden dabei zu unterstützen, sich auf das Gespräch vorzubereiten  
  • einen privaten Bereich, in dem Teilnehmer nach dem Gespräch geteilte Dateien herunterladen können und der es Ihnen gleichzeitig ermöglicht, relevantes Feedback über eine Umfrage einzuholen

Egal, welcher Anwendungsfall auf Sie zutrifft, die Video-Engine von Pexip bereichert Ihre digitale Customer Journey um einen „menschlichen“ Touch und zwischenmenschliche Erlebnisse. Diese Personalisierung kann die Markentreue stärken, neue und Bestandskunden während der gesamten digitalen Einkaufstour ansprechen und das Erlebnis Ihrer Kunden aufwerten.

Um direkt loszulegen, kontaktieren Sie uns noch heute

 

Jason White;UK Practice Lead for Retail & Manufacturing
Jason White
UK Practice Lead for Retail & Manufacturing
Jason White leitet bei Pexip UK Strategie und Thought Leadership für die Bereiche Einzelhandel und Fertigung. In Zusammenarbeit mit dem globalen Verticals-Team von Pexip unterstützt er Unternehmen dabei, neue Videotechnologien zu verstehen und zu nutzen, um somit in besseres B2C Customer Engagement und B2B Unternehmenskollaboration zu erzielen.

Pexip Blog

Subscribe to our blog for the latest company news, product updates and upcoming events.