Trends

Pexip richtet den Blick stärker auf den deutschsprachigen Raum

Video-Kollaborationsplattform ermöglicht sichere und integrative Meetings

OSLO, Norwegen, 16. Dezember 2020 - Der norwegische Video-Kollaborationsanbieter Pexip baut seine Präsenz im deutschsprachigen Raum aus. In diesem Jahr sind Mitarbeiterteam und Kundenstamm stark gewachsen. Die gleichnamige Pexip Lösung überzeugt vor allem durch Interoperabilität, Flexibilität, Sicherheit und Benutzerfreundlichkeit.

Der Ausbau der Aktivitäten im deutschsprachigen Raum ist Bestandteil der globalen Wachstumsstrategie des Anbieters. Das börsennotierte Unternehmen weist im Bericht zum dritten Quartal 2020 einen weltweiten ARR (Annual Recurring Revenue) von 72,8 Mio. USD aus, was einem Anstieg von 70% im Vergleich zum dritten Quartal 2019 entspricht. Pexip arbeitet mit mehr als 300 Partnern in 75 Ländern zusammen und wird mittlerweile in über 190 Ländern branchenübergreifend eingesetzt. Im DACH Raum wird das lokale Mitarbeiterteam mittlerweile von über 20 Vertriebspartnern unterstützt.

Das besondere Anliegen des Unternehmens ist es, virtuelle Meetings so einfach, angenehm und natürlich wie möglich zu gestalten. Nutzer sollen das Gefühl haben, „Menschen zu treffen, nicht nur Bildschirme“. Dafür werden qualitativ hochwertige Audio- und Videoformate eingesetzt. Innovative, KI-basierte Funktionen wie Adaptive Composition für ein optimales Video-Layout helfen den Nutzern, Meetings unangestrengt zu verfolgen und sich selbst gut sichtbar einzubringen.


Sicherheit und Skalierbarkeit bei Videokonferenzen
Aufgrund einer Sicherheitskultur, die sich durch das gesamte Unternehmen und seine Produkte zieht, genießt Pexip das Vertrauen von Unternehmen, Finanzdienstleistern, Gesundheitsorganisationen und Behörden auf der ganzen Welt. Die Pexip Videokonferenzlösungen verwenden dabei Verschlüsselungs- und Sicherheitsprotokolle nach Industriestandard, um höchste Sicherheit und Datenschutz zu gewährleisten.

„Der Sicherheitsaspekt spielt gerade bei uns in der DACH Region eine große Rolle“, erläutert Joe Schmid, Senior Solution Architect DACH von Pexip. „Unabhängig davon, ob sich unsere Kunden für eine unternehmenseigene Cloud-Lösung oder eine As-a-Service-Lösung entscheiden – die Daten müssen sicher und geschützt sein.“

Alle Services können wahlweise in der Pexip-Cloud, self-hosted oder on-premise beim Kunden bereitgestellt werden, auch Hybridmodelle sind möglich. Mit diesen flexiblen und skalierbaren Anwendungsszenarien will Pexip Unternehmen auf einer sicheren Reise in die Cloud unterstützen, im gewünschten Tempo des jeweiligen Kunden.

Virtuelle Meetings sind mittlerweile zum essenziellen Bestandteil der Unternehmenskollaboration und -kommunikation geworden und werden künftig auch noch weiter an Bedeutung zunehmen: „Tatsächlich werden sich, laut Gartner, ‘bis 2024 Remote-Arbeit und demografische Veränderungen der Belegschaft auch auf Unternehmensmeetings auswirken. Und zwar so, dass dann nur noch 25 Prozent der Besprechungen persönlich stattfinden werden. Derzeit sind das noch gut 60 Prozent’. Pexip ist mit seiner flexiblen, skalierbaren Videoplattform gut aufgestellt, um diese Organisationen zu unterstützen. Pexip erfüllt nicht nur die Bedürfnisse der heutigen Remote- und Hybrid- Mitarbeiter, sondern findet auch Einsatz in spezifischen vertikalen Anwendungsfällen. Dazu gehören z.B. Telemedizin, virtuelle Gerichtsverfahren und Remote Banking", sagt Odd Sverre Østlie, CEO von Pexip.

Mit seinem Geschäftsmodell und Technologie hat der Anbieter auch renommierte Marktforschungs- und Beratungsunternehmen auf sich aufmerksam gemacht. Frost & Sullivan hat Pexip als Global Entrepreneurial Company 2020 ausgezeichnet. In der Begründung werden besonders die Interoperabilität und Flexibilität der Lösung hervorgehoben, sowie ein klares Verständnis für Kundenerwartungen und die Innovations- und Umsetzungsstärke des Anbieters. Der Gartner Magic Quadrant 2020 weist Pexip erneut als Visionär im Marktsegment der Meeting-Lösungen aus.

Links:
https://ww2.frost.com/news/press-releases/pexip-named-frost-sullivans-2020-global-entrepreneurial-company-of-the-year/


https://www.pexip.com/news/pexip-named-visionary-2020-gartner-magic-quadrant-meeting-solutions

Über Pexip

Pexip vereinfacht komplexe Videokonferenzen, um Unternehmen die Zusammenarbeit von Angesicht zu Angesicht zu ermöglichen, unabhängig von Standort und Technologie. Unsere skalierbare Plattform ermöglicht qualitativ hochwertige Video Meetings mit Sicherheit auf Unternehmensniveau, angepasst an die jeweiligen IT-Anforderungen und die vorhandene Infrastruktur der Kunden. Das macht Pexip zum führenden Anbieter für große Unternehmen und Organisationen des öffentlichen Sektors. Die Lösung wird über 300 Partner in 75 Ländern verkauft und mittlerweile in mehr als 190 Ländern eingesetzt. Pexip ist seit Mai 2020 an der Osloer Börse notiert.

Weitere Informationen auf www.pexip.com/de